Die Geschichte Deines Lebens

„Wenn Du die Geschichte Deines Lebens schreibst,
dann lass niemand Anderen den Stift halten.“

Dein Denken, genau wie dein Verhalten bestimmen dein Leben. Es spielt keine Rolle, ob du dir dessen bewusst bist oder nicht. Wenn Du Dir dessen bewusst bist, dann kannst Du es auch beeinflussen. Du solltest aber auch wissen, dass Du Niemanden für Deine Lebensumstände verantwortlich machen kannst.

Tipp

  1. Konzentriere Dich auf Dich selbst und übernimm die Kontrolle über Dein Leben.
  2. Lerne das loszulassen, was Du nicht verändern kannst.
  3. Überlege Dir, was Dich glücklich macht
  4. Verändere Deine Haltung: vom „ICH bin nicht!“ zu „ICH BIN“.

 

www.IMPULSREISE.com

SOCIALICON
Share